Alternative Freibad- Pläne

Norddeicher Freibad soll 2015 geschlossen bleiben.

nach der SPD hat auch die CDU Fraktion im Norder Rat bekräftigt, auf die Öffnung des Norddeicher Freibades in diesem Jahr zu verzichten. "Es macht doch keinen Sinn in ein marodes Freibad zu investieren. Das ist weggeschmissen ist Geld. deshalb soll die Einrichtung in diesem Jahr zu bleiben.", stellte CDU-Fraktionschef Wolfgang Sikken fest.

Wie Sikkens ausführte, sei im Aufsichtsrat der zuständigen Norder Wirtschaftsbetriebe bereits vor mehr als zehn Jahren über die Zukunft des Bades debattiert worden. Es habe zahlreiche Vorschläge, Pläne von Architekten und interne Vorstellungen gegeben, ohne dass eine Idee gezündet und alle Beteiligten begeistert hätte. Zuletzt sei die Variante einer, wie Sikkens es nannte, "Sprengler- oder Kinderbelustigungsanlage" als Badeersatz verfolgt worden.