Hier finden Sie sämtliche Informationen zur Buchung

1. Endreinigung und alle Nebenkosten sind inklusive
Wir erheben keine weiteren Kosten in Bezug auf die Endreingung, Nebenkosten oder Strom-, Gas- und Wasserverbrauch.

2. Kurtaxe seitens der Stadt Norden
Der Kurbeitrag wird nach der Dauer des Aufenthaltes bemessen. Er betragt pro Übernachtung fur Personen ab 16 Jahren:
Hauptsaison (vom 15.03. bis 31.10.): 2,50 Euro
Übrige Zeit (01.01. bis 14.03. und 01.11. bis 31.12.): 1,20 Euro
Kurbeitragsbefreit sind folgende Personen:
- Kinder bis einschließlich 15 Jahre,
- schwerbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 80 %
- eine Begleitperson eines schwerbehinderten Menschen, wenn die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson durch Eintragung im Ausweis des schwerbehinderten Menschen nachgewiesen ist.
Sie erhalten folgende Ermäßigung vor Ort
- Freier Eintritt in das Strandbad (regulärer Eintritt 2,50 Euro / Person)
- Kostenloser Erhalt des Veranstaltungskalenders "Norderland"
- Kostenlose Nutzung des Leseraums in Norddeich
- Im Zeitraum vom 15.3. bis 31.10. für nur 1,- € pro Strecke mit dem Urlauberbus Norden-Norddeich und Umgebung entdecken
- Ermäßigter Eintritt in das Erlebnisbad Ocean Wave sowie Saunalandschaft
- Ermäßigter Eintritt für Veranstaltungen der Kurverwaltung Norden-Norddeich
- Ermäßigter Eintritt für geführte Busexkursionen, Radtouren, Wattwanderungen
- Ermäßigter Eintritt bei Diavorträgen
- Ermäßigte Herausgabe eines Stadtplanes u. v. m.

3. Stornierungsgebühren:
Der Mieter (Gast) kann vor Beginn der Mietzeit durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vermieter (Agentur) vom Mietvertrag zurücktreten. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung beim Vermieter (Agentur). Tritt der Mieter vom Mietvertrag zurück, so hat er pauschalen Ersatz für die beim Vermieter (Agentur) bereits entstandenen Aufwendungen und den entgangenen Gewinn in der nachfolgenden Höhe zu leisten:
• Stornierungsgebühren in Höhe von 20 % des Reisepreises ab sofort nach Buchung.
• Stornierungsgebühren in Höhe von 30 % des Reisepreises vier Wochen (28 Tage) vor Reiseantritt.
• Stornierungsgebühren in Höhe von 50 % des Reisepreises zwei Wochen (14 Tage) vor Reiseantritt.
• Stornierungsgebühren in Höhe von 100 % des Reisepreises eine Woche (7 Tage) vor Reiseantritt.
Darüber hinaus nehmen wir eine Bearbeitungsgebühr von einmalig 25,00 €.
Dem Mieter (Gast) bleibt der Nachweis vorbehalten, dass bei dem Vermieter (Agentur) kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist. Der Mieter kann bei Rücktritt vom Vertrag einen Ersatzmieter benennen, der bereit ist, an seiner Stelle in das bestehende Vertragsverhältnis einzutreten. Der Vermieter (Agentur) kann dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser wirtschaftlich oder persönlich
unzuverlässig erscheint. Tritt ein Dritter in den Mietvertrag ein, so haften er und der bisherige Mieter (Gast) dem Vermieter (Agentur) als Gesamtschuldner für den Mietpreis und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden Mehrkosten. Der Vermieter hat nach Treu und Glauben eine nicht in Anspruch genommene Unterkunft anderweitig zu vermieten und muss sich das dadurch Ersparte auf die von ihm geltend gemachten Stornogebühren anrechnen lassen. Der Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung wird dem Mieter (Gast) empfohlen.

4. Mindestaufenthalt, Wäschepaket & Handtuchpaket
Der Mindestaufenthalt hängt immer von den jeweiligen Wohnungen ab.
Bitte beachten Sie, dass wir keine Bettwäsche und Handtücher bei einer Buchung unter 5 Nächten zur Verfügung stellen.
Ihr Wäschepaket, bestehend aus einem Kopfkissen-, einem Bett- & einem Spannbettlakenbezug, kann optional dazu gebucht werden.
Kosten hierfür betragen einmalig 9,50 € p.P..
Ihr Handtuchpaket, bestehend aus zwei kleine Handtücher (70x100) & ein großes Duschtuch (100x150) sowie ein Duschvorleger, kann optional dazu gebucht werden.
Kosten hierfür betragen einmalig 4,50 € p.P..
Der Duschvorleger ist unabhängig von der Anzahl der gebuchten Handtuchpakete und wird nur einmal in der Wohnung liegen.

5. Kaution
Bei uns bezahlen Sie keine Kaution.
Außnahme ist das Objetk Townhouse-Thaden.

7. Anreiseinformationen
Anreisetag: nach Absprache (außer Mittwochs)
Abreisetag: nach Absprache (außer Mittwochs)
Ihre Anreise nach 18:00 Uhr wird grundsätzlich und immer im Büro stattfinden. Sollte Ihre An- und oder Abreise auf einen Mittwoch fallen, so ist dieses auch nur im Büro möglich. Hier bitten wir Sie dann die Abreiseinformation, unterschrieben, in unser Büro mitzubringen. Wir bitten hier um Ihre Verständnis und um Kenntnisnahme dieser Bedingungen.
Wenn Sie fragen zur Anreise oder zur Ferienimmobilie haben rufen Sie uns an unter 01525 – 40 82 441 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@vermietung-norddeich.de.
Des Weiteren ist es für uns sehr wichtig, das Sie uns Ihre Ankunftszeit eine halbe Stunde vorher mitzuteilen, bevor Sie in Norddeich ankommen. Den Schlüssel erhalten Sie dann auch direkt vor Ort beim Objekt. Die Anreise kann erst aus organisatorischer Sicht ab 16:00 Uhr erfolgen. Wir bitten daher auch um Ihr Verständnis. Ausnahmen bestätigen hier die Regel.

Anreise:
Wir möchten Sie bitten, uns eine 1/2 Stunde vor Anreise anzurufen , damit wir Ihnen den Schlüssel vor Ort aushändigen können.
Die Anreise kann erst ab 16:00 Uhr erfolgen. Wir bitten um Verständnis.
Sollten Sie am Anreisetag früher eintreffen, so informieren Sie uns zeitnah.

Abreise:
Wir möchten Sie bitten, uns eine 1/2 Stunde vor Abreise anzurufen, damit wir den Schlüssel vor Ort wieder übernehmen können.
Die Abreise muss bis um 10:00 Uhr erfolgen. Wir bitten um Verständnis.
Sollten Sie später abreisen wollen, so informieren Sie uns bitte bei Anreise.

8. Haustiere
Tiere, insbesondere Hunde, Katzen und dergleichen dürfen nur bei ausdrücklicher Erlaubnis des Vermieters (Agentur) im Mietvertrag gehalten oder zeitweilig verwahrt werden. Die Erlaubnis gilt nur für den Einzelfall. Sie kann widerrufen werden, wenn Unzuträglichkeiten eintreten. Der Mieter haftet für alle durch die Tierhaltung entstehenden Schäden.

9. Zahlungsmodalitäten & Bankverbindungen
Die Bezahlung erfolgt in 2 Raten:
Zahlung 1: 25 % des Gesamtpreises 7 Tage nach "Verbindliche Anfrage"
Zahlung 2: 75 % des Gesamtpreises bis zu 14 Tage vor Reiseantritt

Bei kurzfristigen Buchungen, wobei der Anreisetag innerhalb der nächsten 14 Tagen ist, erfolgt die Zahlung des Gesamtpreises in bar vor Ort. Die Stornierungsgebühren (Punkt 3) kommen sofort nach der "Verbindlicher Anfrage" zum tragen.

10. Bankverbindungen
Kreditinstitut: Sparkasse Aurich-Norden
SEPA Verfahren:
IBAN: DE93 2835 0000 0145 3247 60
BIC-/SWIFT-Code: BRLADE21ANO
Verwendungszweck: Buchungsnummer, Ferienwohnungsnamen und Familiennamen

11. Ansprechpartner
Bei der Anreise:
Frau Raluca Kuhlmann - Telefonnummer: 0152 - 54 08 24 41

Bei Fragen zur Verwaltung, Vermarktung und Betreuung
Herr Christian Kuhlmann - 0 49 31 - 8 20 40 80

Bei allgemeinen Fragen oder Fragen zur Vermietung
Frau Kann, Melina (Auszubildende) 0 49 31 - 8 20 40 75

12. Reiserücktrittversicherung
Mit der Reiserücktrittsversicherung der ERV sind Sie optimal vor Reiserücktritt und Reiseabbruch geschützt. Egal ob als Privatperson, Geschäftsreisende, Familien, Schüler oder Studenten, wir bieten Ihnen die für Sie passende Reiserücktrittsversicherung zu günstigen Konditionen.
Reiserücktritt = Sie können Ihre gebuchte Reise gar nicht erst antreten.
Reiseabbruch = Sie müssen Ihren Reiseaufenthalt unerwartet abbrechen, haben aber für den ganzen Urlaub bezahlt.
Hier erfahren Sie mehr.

13. Kündigung durch den Mieter:
Der Vermieter kann das Vertragsverhältnis vor oder nach Beginn der Mietzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Mieter trotz vorheriger Mahnung die vereinbarten Zahlungen (Anzahlung, Restzahlung und Kaution) nicht fristgemäß leistet oder sich ansonsten in einem solchen Maße vertragswidrig verhält, dass dem Vermieter eine Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht zuzumuten ist. In diesem Falle kann der Vermieter von dem Mieter Ersatz der bis zur Kündigung entstandenen Aufwendungen und des entgangenen Gewinns verlangen.

14. Fahrradverleih
Mietfahrrad-Übernahme:
Vor der Nutzung muss sich der Mieter mit der Funktionsweise des Mietfahrrads vertraut machen. Der Mieter ist verpflichtet, das Mietfahrrad vor Fahrtantritt auf Verkehrssicherheit, Funktionstüchtigkeit und Mängel hin zu prüfen. Liegt bei Beginn der Nutzung ein technischer Mangel vor, der die Verkehrstauglichkeit offensichtlich beeinträchtigen könnte, hat der Mieter dies unverzüglich dem Vermieter mitzuteilen und die Nutzung des Mietfahrrads sofort zu beenden. Der Mietvertrag kann nur gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises geschlossen werden. Das Mietfahrrad darf ausschließlich nur zu privaten Zwecken genutzt werden. Der Mieter verpflichtet sich, das Fahrrad selbst zu fahren. Eine Benutzung des Mietfahrrads durch Dritte ist ausgeschlossen.

Mietfahrrad-Rückgabe:
Der Mieter ist verpflichtet, das Mietfahrrad bei Ablauf, der im Mietvertrag angegebenen Mietzeit, dem Vermieter an dem, im Mietvertrag angegebenen Ort während der Öffnungszeiten, zurückzugeben. Das Mietfahrrad sowie sämtliches vom Vermieter zur Verfügung gestelltes Zubehör wie Helm, Fahrradschloss etc. muss dem Vermieter bei der Fahrzeugrückgabe in einwandfreiem Zustand zurückgegeben werden. Bei Verlust oder Beschädigung des Mietfahrrads oder des Zubehörs wird dieses dem Mieter in Rechnung gestellt.

Versicherung:
Die Versicherung ist Sache des Mieters. Der Mieter bestätigt mit dem Abschluss des Mietvertrages, über eine ausreichende Deckung der Risiken zu verfügen, welche die Fahrt mit dem Mietfahrrad mit sich bringt. Das befahren sämtlicher Straßen und Wege erfolgt auf eigene Gefahr, welche die Teilnahme am Straßenverkehr mit sich bringt. Der Vermieter lehnt jegliche Haftung ab. Das Mietfahrrad ist nicht gegen Diebstahl versichert. Das Mietfahrrad muss immer an festen Gegenständen angeschlossen werden, auch
beim kurzen Abstellen.

Helme:
Das Tragen von Helmen wird vom Vermieter ausdrücklich empfohlen. Der Vermieter lehnt eine Haftung in dieser Sache ab.

Haftung des Mieters:
Die Benutzung eines Mietfahrrads geschieht ausschließlich und uneingeschränkt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Jeder Benutzer eines Mietfahrrads trägt die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für die durch ihn verursachten Personen-, Sach- oder Vermögensschäden; er stellt das Besucherzentrum Hoheward von jeglicher Haftung frei. Der Mieter ist voll verantwortlich für alle Schäden, welche sich aus Nachlässigkeit oder unsachgemäßem Gebrauch des Mietfahrrads ergeben. Die Nutzung zu Rennzwecken, eine unübliche oder unkontrollierbare Fahrweise sowie das Befahren auf unbefestigten Wegen ist untersagt. Bei Unfallschäden, Verlust, Diebstahl, oder unsachgemäßer Behandlung des Mietfahrrads haftet der Mieter für die Reparaturkosten, bei Totalschaden oder Verlust für den Wiederbeschaffungswert des Mietfahrrads. Der Mieter ist für die Einhaltung der Verkehrsvorschriften (StVo) verantwortlich.

15. Rechtswahl und Gerichtsstand
Es findet deutsches Recht Anwendung. Für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist das Amtsgericht zuständig, in dessen Bezirk der Beklagte seinen allgemeinen Gerichtsstand hat. Für Klagen des Vermieters gegen Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird der Wohnsitz des Vermieters als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.

16. Werbung und Email
Der Gast ist damit einverstanden, dass die FeWo Vermietung Kuhlmann unregelmäßig Informationen zu Objekten, zu den Preisimformationen und zu andere Informationen in Bezug auf meine Buchung per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber der FeWo Vermietung Norddeich, telefonisch, per Mail oder schriftlich widerrufen.